unser unternehmen
biogas
entölung
hanf
schilf
chicorée
baumobst
Sanddorn

„Blücher 80“

Referenz – Seydaland Agrarbetriebe & Co. KG

November 2011:
Wir beschäftigen uns seit 2002 mit nachhaltiger Biogasproduktion integriert in landwirtschaftlichen Strukturen. Bis 2010 betrieben wir 4 anlagen von durchschnittlich 625kW je Standort. Dabei sind wir ständig darum bemüht, die Anlagen wirtschaftlich zu optimieren. Das funktioniert nur, indem wir die Volllaststunden, den Eigenstrom und die Betriebs- und Wartungskosten fest im Griff behalten. Neben dem BHKW ist hier die Funktion und Effizienz des Feststoffeintrags von entscheidender Bedeutung. Für uns war klar, ein Feststoffeintrag muss alle Komponenten dosieren können, um langfristig flexibel zu bleiben. Er muss eine gleichmäßige störungsfreie Fütterung gewährleisten mit möglichst geringem Eigenstromaufwand und sich daraus ergebenden mechanischen Verschleiß.
Unsere eigenen Erfahrungen haben gezeigt, dass die am Markt vorhanden Systeme Nutzungsdauern in den verschiedenen Komponenten zwischen 20.000 und 30.000 Tonnen aufweisen. Bei einer Anlage mit 30 Tonnen täglicher Fütterung ist diese Grenze schnell erreicht. Wir haben uns immer gefragt, wozu wir schieben, quetschen und fräsen müssen, wenn dann bei reiner Dosierung von Grassilage sowieso kaum noch etwas geht. Hinzukommen die Ungleichmäßigkeiten in der Gasproduktion bei Ausfällen von mehr als 24 Stunden, die wirtschaftlich noch entscheidender sind.

Mit der hervorragenden Abstimmung und Umsetzung unserer praxisorientierten Vorstellungen durch die Firma Kranemann können wir seit Januar 2011 unseren Wunschdosierer in der 5.anlage einsetzen. Er hat in beeindruckender Weise alle seine Erwartungen von Beginn an erfüllt. Aus diesem Grund realisieren wir derzeit einen weitern 65 kubikmeter Dosierer und planen den schrittweisen Austausch der anderen Systeme.

Jens Fromm
Geschäftsführer

Mobil: +49 (0)152/ 54791800
Tel: +49 (0)35387/ 714-30
E-Mail: fromm@seydaland.net

Seydaland Vereinigte Agrarbetriebe GmbH & CO.KG
OT Seyda, Jüterboger Straße 85, 06917 Jessen
Telefon: +49 (0)35387/ 714-0
Telefax: +49 (0)35387/ 714-14
E-Mail: info@seydaland.net
Website: www.seydaland.net

unser unternehmen  
biogas  
entölung  
hanf  
schilf  
chicoree  
baumobst  
sanddorn